Articles Tagged ‘Cranger Kirmes ,’

Cranger Kirmes – We were amused

+++ Pressemitteilung +++

Herne, 13.08.2017

 

We were amused

Rund 3,8 Millionen Besucher werden die 582. Cranger Kirmes besucht haben, wenn der Rummel heute Abend nach dem Abschlussfeuerwerk langsam zu Ende geht.

Diese Prognose gaben die Veranstalter bei der heutigen Abschlusspressekonferenz. Bei bestem Kirmeswetter füllten am letzten Kirmestag schon vor der Öffnung der Buden und Fahrgeschäfte Besucherscharen den Kirmesplatz am Rhein-Herne-Kanal. Veranstalter, Schausteller und Vertreter von Polizei, Feuerwehr und DRK ziehen eine positive Bilanz der Kirmes. „Wir hatten eine friedliche und schöne Kirmes mit einer gelösten und sehr lockeren Stimmung“, freut sich Kirmesdezernent Johannes Chudziak, Stadt Herne.

582CrangerKirmes
Bei Anbruch der Dunkelheit erstrahlt die Cranger Kirmes am Rhein-Herne-Kanal in einem bunten Lichtermeer.
Foto: Stadtmarketing Herne GmbH, Markus Reddig.

 

Der Familientag am Mittwoch, 9. August, hätte durchaus eine bis zwei Stunden länger dauern können, wenn man sich den um Mitternacht immer noch sehr gut gefüllten Platz vor Augen führt. „Der Kirmesmontag war herausragend und auch der 11. Tag hat sich bewährt“, berichtet Chudziak. Die Veranstalter freuten sich, dass das neue Festzelt „Glück auf Crange“ so gut angenommen wurde. Chudziak sprach von einer „gelungenen Premiere“: „Fast jeden Abend feierten die Besucher in ausgelassener Partystimmung auf den Tischen.“ „Bei den Fahrgeschäften ist die Neuheit Infinity sehr gut angekommen und ständig voll gefahren“, so Werner Friedhoff, Stadt Herne, Fachbereichsleiter Öffentliche Ordnung und Sport. Lediglich die dreieinhalb Regentage hätten die Stimmung etwas gedrückt und den Kinderfahrgeschäften die Gewinne geschmälert. Von den Besuchern habe es positive Rückmeldung zum Einsatz der Polizei gegeben: „Schön, dass keine schwerbewaffneten Polizisten an den Betonpollern standen“, so Friedhoff, der die Stimmung wie folgt wiedergibt: „Wir freuen uns über diese ruhige und fast schon entspannte Kirmes.“

Gut eingespielte Zusammenarbeit

Der Veranstalter bedankte sich für die gut eingespielte Zusammenarbeit mit DRK, Feuerwehr und Polizei. Das Sicherheitskonzept habe gegriffen. „Durch einen angemessenen Kräfteeinsatz haben wir Sicherheit hergestellt und allen Besuchern ein Sicherheitsgefühl gegeben“, berichtet Uwe Hillen, Assistent des Polizeiführers. „Dank der mobilen Videobeobachtung konnten wir reagieren, als z. B. Rockergruppen den Platz betreten hatten“, so Hillen mit Hinweis auf eine beweissichere Strafverfolgung.

Feuerwehr und DRK

„Die neue Einsatzleitung von der Schleuse aus hat sich bewährt und es ist alles gut gelaufen,“ resümiert Ralf Radloff von der Berufsfeuerfeuer Herne. „Ab und zu wurde aus dem Jäckchenwetter ein Regenjäckchenwetter; am Ende liegen wir bei durchschnittlichen Einsatzzahlen“, so Radloff weiter. Die Einsatzstatistik der Feuerwehr verzeichnete bis Sonntagmittag insgesamt 40 Rettungsdienstliche Einsätze und einen kleinen Brandeinsatz an einem Elektrounterverteiler; dieser hatte angefangen zu schmoren. Der Einsatz konnte nach etwa einer halben Stunde erfolgreich beendet werden, das defekte Gerät wurde schnell ausgetauscht.

582. CrangerKirmes Infinity

·       Einer der Höhepunkte der Cranger Kirmes: Infinity ist mit 65 Metern Flughöhe das höchste mobile Loopingkarussell der Welt.

Foto: Stadtmarketing Herne GmbH, Markus Reddig.

 

„Bis zum Sonntagmorgen hatten wir vom DRK insgesamt 388 Hilfeleistungen verzeichnet“, schildert Rainer Weichert, Wachleiter DRK Herne/Wanne-Eickel. In 143 Fällen handelte es sich um Kleinst­versorgungen, 119 Besucher fanden selbst den Weg zur Sanitätswache, 123 Personen wurden ins Krankenhaus befördert, 3 vermisste Personen wurden gesucht und gefunden.

„Die Wanne-Eickeler leben für ihre Kirmes, das ist einzigartig“, so Albert Ritter

„Wenn wir am elften Tag von einer fröhlichen und friedlichen Kirmes sprechen können, dann ist das ein voller Erfolg“, so Albert Ritter. Nur die beiden großen verregneten Kirmessamstage spürten die Schausteller in der Kasse. Der Rückhalt und das Miteinander seien auf Crange stets sehr groß. Die ersten Reservierungen für 2018 sind bereits eingegangen und aus Schaustellersicht dürfe der erste Tag im nächsten Jahr gerne schon vor 18 Uhr beginnen, damit die Kinder auf ihre Kosten kämen.

Crange-Erlebnisse und Crangepässe

Die exklusiven „Crange Erlebnisse“ wurde von den Kirmesbesuchern auch in diesem Jahr gut angenommen. Von den über 300 Buchungen kamen 60% der Teilnehmer aus Herne, 35 % aus dem übrigen Ruhrgebiet und 5% von außerhalb. Durch das neue Angebot „So geht Kirmes“ konnten insbesondere bei den Führungen mehr Buchungen verzeichnet werden. Neue Formate sind bereits in Planung. Auch die Crangetaler bleiben ein Erfolgsmodell. Die 15.000 Schlemmerpässe waren in nur eineinhalb Tagen ausverkauft. Bei den Fahrpässen gingen insgesamt rund 12.000 Hefte über die Theke. Der Service bei Verkauf und Onlinebuchung wird im nächsten Jahr verbessert.

Die 583. Cranger Kirmes beginnt wieder am ersten Donnerstag im August und dauert vom 2. bis zum 12. August.

 

{extravote 976}

 

100 Tage vor Crange

 
 

--- Pressemitteilung ---

Crange, 25.04.2016

DJ Ötzi Stargast in der „Cranger Festhalle“.

581. Cranger Kirmes wird überraschen.

 OB Dr. Frank Dudda: „Familien können sich bei uns wohlfühlen.“ Ergänzungen beim Service für Familien. Vier Neu- und Besonderheiten unter den Fahrgeschäften.

Am 27. April wird der Counter, der die Tage bis zur 581. Cranger Kirmes zählt, das erste Mal zweistellig. Rund 100 Tage vor dem Start präsentiert die Stadt Herne mit DJ Ötzi den diesjähri­gen Stargast und die Beschickung mit vier Neu- bzw. Besonderheiten. Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda verspricht: „Die besonderen Angebote für Familien mit Kindern werden weiter aus­gebaut.“ Ebenfalls neu: Ab sofort firmiert das Festzelt unter „Cranger Festhalle“.

Neben den ersten Bauteilen der weltweit größten transportablen Wildwasserbahn ist sie mit einigen Containern meistens als erstes auf dem Kirmesplatz am Kanal vertreten: die Festhalle. Das wird auch in diesem Jahr so sein. Mit einer Änderung: Ab sofort erhält das Zelt auf Crange einen neuen Namen. OB Dr. Frank Dudda: „Die Cranger Kirmes ist nicht nur eine der, wenn nicht gar die größte Familienkirmes Deutschlands mit entsprechender Bedeutung im ganzen Land. Gleichzeitig ist ‚Crange‘ sehr eng mit den Menschen in unserer Stadt verwurzelt. Da ist es nur folgerichtig ab sofort nicht mehr in der Bayern-, sondern in der ‚Cranger Festhalle‘ mit entspre­chend passenden Veränderungen zu feiern und die Identifikation vor Ort zu stärken.“

Familienkirmes Crange

Darüber hinaus zeigen weitere Angebote besonders für Familien die klare Ausrichtung der Cranger Kirmes. OB Dr. Dudda erklärt: „Besonders Familien sollen und können sich bei uns wohlfühlen. Die speziellen Angebote für Besucher mit Kindern werden in diesem Jahr weiter ausgebaut.“ Für 2016 ergänzen zum Beispiel eigens eingerichtete Familienparkplätze auf einem neuen Park­platz das familienfreundliche Angebot rund um die Cranger Kirmes. Dazu können sich Schulkin­der der Stadt über ein besonderes „Backstage-Angebot“ freuen, das aktuell in der Planung ist und noch zur diesjährigen Kirmes umgesetzt werden soll.

Kirmessprecher Timo Krupp zum Angebot für Familien: „Crange ist ein gutes Pflaster für Familien. Auf Crange stehen zum Beispiel viele Fahrgeschäfte, die man entweder mit Kindern oder sogar nur als Kind befahren kann.“ Dazu kommen ein Familientag, ein Kindernachmittag in der Cranger Festhalle, Aktionen der Schausteller extra für Kinder, kostenlose Sicherheitsbändchen für Kin­der, die Crangepässe, Kinderführungen „und, wenn denn tatsächlich nötig, eine Wickelmöglich­keit beim DRK“, ergänzt Krupp.
Neben den im Vergleich zu anderen Volksfesten sehr geringen Einsatzzahlen von Polizei, Feuer­wehr und DRK dokumentieren auch die vielen Kinder, die sich beim Festumzug sowohl untern den Teilnehmern als auch unter den Besuchern tummeln: Crange ist eine Familienkirmes.

Eröffnung in der Cranger Festhalle mit DJ Ötzi und 500 Gewinnerinnen und Gewinnern

Offiziell wird die 581. Cranger Kirmes am ersten Kirmestag ab 14 Uhr eröffnet. Moderator in der Cranger Festhalle ist mit Helmut Sanftenschneider ein bekanntes Gesicht. Als Stargast kehrt DJ Ötzi nach 2010 zurück in die Festhallte auf Crange. OB Dr. Frank Dudda: „DJ Ötzi verspricht wie kaum ein anderer Künstler Stimmung und Party bei der Kirmeseröffnung.“Mit dem Österreicher konnte der Rekordhalter schlechthin verpflichtet werden. Seine Single ‚Ein Stern‘ war über 100 Wochen in den Media Control Charts. Wer live dabei sein möchte, kann auf eine persönliche Einladung des Oberbürgermeisters hoffen. Dr. Dudda: „Sehr gerne halten wir 500 Plätze in der Cranger Festhalle für Bürgerinnen und Bürger frei. Wer mir bis zum 30. Juni eine Postkarte sendet, kann dabei sein und den Start der 581. Cranger Kirmes live erleben.“ Gehen mehr Postkarten ein, als Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet das Los. Kirmessprecher Krupp: „Bitte den Absender nicht ver­gessen, wir wollen die Gewinner auch anschreiben können.“

Crange 2016 mit einem ganz neuen Gesicht

Kirmesarchitektin Sabine Marek verbreitet Neugierde: „Die Cranger Kirmes 2016 wird im wahrs­ten Sinne des Wortes abwechslungsreich! Denn Crange 2016 wird sich mit einem ganz neuen Gesicht präsentieren.“

Unter den über 50 Fahr- und Laufgeschäften stehen 16 (!) Kinderfahrgeschäfte und vier beson­dere Schaustellbetriebe. Zwei davon machen gleich in ihrer Premierensaison Halt auf Crange. Apollo 13 von Dieter Küchenmeister und der Propeller der Blume-Ordelmann-Propeller KG nenne sich zu Recht Hochfahrbetriebe. Beide sind in den ersten Einsatzmonaten unterwegs und brin­gen den Nervenkitzen in luftiger Höhe auf den Kirmesplatz am Kanal.

Kirmesarchitektin Sabine Marek: „Dazu steht mit Revue der Illusionen seit vielen, vielen Jahren erstmals wieder eine Re­vue bei uns, die besondere Zauberei und Illusionen verspricht.“ Nicht nur, aber auch für Kinder ist das Laufgeschäft Alpen Hotel von Edgar und Rene Rasch. Sabine Marek: „Viel Liebe zum De­tail, sehr viele einzelne Attraktionen und vier Etagen sind hier die Eckpunkte.“

Kirmessprecher Krupp ergänzt: „Besonders den Routiniers unter den Kirmesgängern werden zu­dem zwei Veränderungen bei den beiden wohl größten Fahrgeschäften auffallen. Die Alpina Bahn begrüßt die Besucher ab sofort mit Wasserfontänen und die Wildwasserbahn wird in neuem Glanz erstrahlen.“ Übrigens: Die Überarbeitung der weltweit größten transportablen Wildwasserbahn hat ein Unternehmen aus Herne übernommen.
 

Über die Cranger Kirmes

Die Cranger Kirmes begeistert Jahr für Jahr rund 4 Millionen Besucher. Immer ab dem ersten Freitag im August startet das größte Volksfest in NRW. Mit 500 Beschickern ist die Cranger Kirmes das zweitgrößte Volksfest in Deutschland und ein echtes Highlight im NRW-Sommer. Regelmäßig begeistert „Crange“ Besucher aus ganz Deutschland und dem angrenzenden Europa. Auf über 50 Fahr- und Laufgeschäften erwartet die Besucher Nervenkit­zel, Geschwindigkeit und eine große Portion Spaß. Von Kirmesnostalgie und Nervenkitzel über klassische Kirmesver­pflegung und gemütliche Biergärten bis hin zu rasanten Fahrten durch Loopings oder Dunkelheit ist auf der Cranger Kirmes für jeden alten und neuen Kirmesfan etwas dabei. Besonders bemerkenswert: Die außergewöhnliche und un­vergleichliche Atmosphäre auf der „Familienkirmes Crange“ ist geprägt vom besonderen Aufbau der Geschäfte auf dem Kirmesplatz und zahlrei­chen Heckenwirtschaften, urgemütliche Biergärten in den Hinterhöfen zahlreicher An­wohner, in denen die eigene Kirmes gefeiert wird.

 

Fakten 2016

l 5. bis 14. August 2016

l mehr kirmestypische Schausteller als das Oktoberfest – dafür deutlich weniger reine Markt- und Verkaufsstände

l DSB-Präsident Ritter: „Crange ist die größte Familienkirmes Deutschlands!“

l Familienkirmes Crange: alleine 16 Fahrgeschäfte speziell für Kinder

l Aktualisierungen der Öffnungszeiten – alle Infos auf cranger-kirmes.de

l Crange als ganz persönliches Erlebnis buchbar direkt über crange-erlebnisse.de

 

Programm und Öffnungszeiten unter

cranger-kirmes.de

facebook.de/CrangerKirmesOffiziell

{extravote 539}

Achim Petry live auf Crange

 
 
 
Achim Petry live in der Cranger Festhalle
 
 
 

Achim Petry,  der Sohn von Wolfgang Petry, tritt am Montag, den 08. August 2016 um 20:50 Uhr in der Cranger Festhalle auf

Weitere Infos erscheinen in Kürze

Alle bisher bekannten Informationen zu den Veranstaltungen der Cranger Kirmes 2016 findet ihr  > hier

 



{extravote 479}